Vita

Martin Schnelle

Martin Schnelle hat in Freiburg im Breisgau studiert und anschließend am Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht das Referendariat absolviert. Dies umfasste Stationen in einer Hamburger Wirtschaftsrechtskanzlei und einem Kalifornischen Tech-Konzern in dessen Berliner Niederlassung.

Seit 2016 ist Martin Schnelle in Hamburg als selbständiger Rechtsanwalt zugelassen und 2021 wurde ihm der Titel des Fachanwalts für Versicherungsrecht verliehen.

Ute Mährlein

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg wurde Ute Mährlein 1999 als Rechtsanwältin zugelassen.

Spezialisiert hat sie sich auf dem Gebiet des Verkehrsrechts und ist in diesem Bereich seit Oktober 2012 Fachanwältin. Ute Mährlein ist Mitglied im Anwaltsverein sowie in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht (DAV).